Sie sind hier: Startseite » Einheiten » Kampfgruppen » Korpsgruppe Fischer

Korpsgruppe Fischer

Kommandeur:   Generalleutant Fischer
 
Gliederung: · 10. Panzer-Division
  · einer Kompanie/Panzer-Abteilung 190
  · Fallschirmjäger-Regiment 5
  · II./Artillerie-Regiment 190
  · Marsch-Bataillon A24
 
Grund der Aufstellung:   Diese Gruppe wurde am 4. Januar 1943 von Generaloberst von Arnim aufgestellt, weil das Pz.- A.O.K. 5 nur mit einem Minimum an Personal auskommen musste. Dieser wurde notwendig als die 334. Infanterie-Division zwischen die Division von Manteuffel und die 10. Panzer-Division geschoben wurde. Die Korpsgruppe Fischer wurde als Alarmeinheit verwendet und dorthin geschickt, wo sie gebraucht wurde. Sie sollte im Januar auf Befehl von Generalfeldmarschall Kesselring Medjez el Bab zurück erobern.
 
Kämpfe / Aufträge:   Kämpfe um die östlichen Dorsal Pässe vom 18.-25. Januar 1943.