Sie sind hier: Startseite » Einheiten » Kampfgruppen » Vorhut Geissler

Vorhut Geissler

Kommandeur:   Oberstleutnant Erich Geissler
 
Gliederung: · eine und eine halbe Kompanie/Panzerjäger-Abteilung 33
  · Stab Infanterie Regiment 200
  · eine und eine halbe
Batterie/Artillerie-Abteilung 33
  · Kradschützen-Bataillon 15
 
Grund der Aufstellung:   Aufgestellt am 2.Dezember sollte diese Gruppe vor allem die Sollum Front und die "Gruppe Bach" entlasten. Ihr Auftrag lautete zu den Kräften der Sollumfront zu stoßen und den Raum bei der Via Balbia zu besetzen und dort den Nachschub zu eskortieren. Die Gruppe und die "Vorhut Knabe" hatte schwere Verluste am 3. Dezember bei Menastir, wobei die führenden Elemente dieser Gruppe nahezu ausgelöscht wurden.
 
Kämpfe / Aufträge:   Kämpfe im Raum Ed Duoa (Libyen im November/Dezember 1941)