Sie sind hier: Startseite » Orden und Auszeichnungen » Orden und Auszeichnungen » Das „Spanienkreuz“ der Legion Condor

Am 14. April 1939, 12 Tage nach dem offiziellen Ende des spanischen Bürgerkrieges (1936 – 1939) stiftete Adolf Hitler das Spanienkreuz: „Zum sichtbaren Ausdruck meiner Anerkennung . . . für die Verdienste deutscher Freiwilliger an der Niederwerfung des Bolschewismus im spanischen Freiheitskampf“ in 3 Klassen und einer Sonderklasse in der Ausf. mit Schwerter für die kämpfenden Truppen und ohne Schwerter für die Logistiktruppen der Legion Condor:
- das Spanienkreuz mit Schwerter in Bronze        8462 Verleihungen
- das Spanienkreuz ohne Schwerter in Bronze      7869 Verleihungen
- das Spanienkreuz mit Schwerter in Silber          8304 Verleihungen
- das Spanienkreuz ohne Schwerter in Silber          327 Verleihungen
- das Spanienkreuz mit Schwerter in Gold            1126 Verleihungen
- die Sonderklasse des Spanienkreuz mit Schwerter in Gold mit Brillanten                                                                                                                             27 Verleihungen

Bild 1 zeigt ein Spanienkreuz in Bronze ohne Schwerter. Größe ca. 56 mm.
In der Form ähnelt es dem Kriegsverdienstkreuz, hat jedoch zwischen den Kreuzarmen eingesetzte kleine Luftwaffenadler, da die Masse der in Spanien eingesetzten deutschen Freiwilligen Angehörige der Luftwaffe waren. Bei der Ausf. „mit Schwerter“ gehen zusätzlich gekreuzte Schwerter diagonal durch das Zentrum. Bild 2 zeigt eine originalgetreue Reproduktion des „Spanienkreuz in Gold mit Schwerter".

Das Spanienkreuz wurde wie das „Deutsche Kreuz“ mittig auf der rechten Brustseite getragen. Zeitgenössische Fotos vom Afrika-Feldzug belegen das Tragen dieser Auszeichnung (Bild 3).
Das Foto zeigt Wilhelm Wendt, Hauptfeldwebel im Pz.Rgt. 5, der das Spanienkreuz mit Schwerter an seiner Tropenuniform trägt. Wilhelm Wendt gehörte zu der ca. 400 Mann starken Einheit, die als Panzer-Soldaten am spanischen Bürgerkrieg teilnahmen. Neben dem Panzer-Kampfabzeichen trägt er auch das Panzertruppen-Abzeichen. der Legion Condor. Bereits am 30. Juni 1941 wurde Wilhelm Wendt in Afrika das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen.